Marktschwärmer
Das Angebot von

KIEZHONIG

Imker, Berlin
Christof Berndt
Hallo, ich bin Christof Berndt vom Betrieb KIEZHONIG. Seit 2011 biete ich frische Produkte aus Berlin in der Region Berlin.

Mein Betrieb

Bienengemäße ökologische Bienenhaltung in Berlin, Pankow-Niederschönhausen. Verschiedene Sorten Honig, je nach Tracht.

Unsere Betriebsweise
Entscheidend für die Qualität des Honigs ist die Betriebsweise. Für uns ist ein rücksichtsvoller Umgang mit den Bienen wichtig, deshalb versuchen wir uns bei den imkerlichen Maßnahmen an den natürlichen Bedürfnisse des Bienenstocks zu orientieren. Zudem legen wir beim Honig Wert auf ein hochwertiges, gesundheitsförderndes Naturprodukt.
• Wir verwenden nur wesensgemäße Bienenbeuten aus naturbelassenem Holz.
• Kein Einsatz, damit keine Rückstände, chem. Bienen-Medikamente.
• Verwendung von bio-zertifiziertem und eigenem Wachs aus Naturwabenbau.
• Methoden zur Steigerung des Honigertrags lehnen wir ab.
• Fester Standort im Garten in Pankow-Niederschönhausen, keine Wanderung mit den Bienenvölkern.
• Eigener Honig als wesentlicher Bestandteil der Wintervorräte im Bienenvolk

Die Qualität des Honigs
In Pankow-Niederschönhausen besteht eine große Blütenvielfalt auf engstem Raum. Dadurch entsteht ein hocharomatischer, komplexer Honig. Unsere Bienen müssen nicht weit fliegen um ein reichhaltiges Nahrungsangebot zu finden: Schönholzer Heide, Bürgerpark Pankow, Schlosspark Schönhausen, Kleingartenanlagen, Linden- und Rosskastanienalleen und die Erich-Weinert-Siedlung mit ihren vielen Hausgärten liegen in unmittelbarer Nähe.
• Um alle Honig-Aromen bestmöglich zu erhalten gewinnen wir unseren Honig nur aus unbebrüteten Waben. Hier reift der Honig in direktem Kontakt zu bestem Bienenwachs.
• Ein Großteil der Honigwaben entsteht durch Naturwabenbau. Dabei wird besonders reines Wachs erzeugt.
• Geschleudert wird von Hand und nur vollständig ausgereifter Honig. Es gibt keinen Verschnitt aus unreifem mit reifem Honig.
• Unser Honig ist naturbelassen, d. h. er wird nicht erwärmt, nur gesiebt, nicht gefiltert. Die wertvollen Inhaltsstoffe, vor allem wärmeempfindliche Enzyme, bleiben erhalten.
• Geräte zur Honiggewinnung und -verarbeitung sind aus Edelstahl und lebensmittelgerechten Materialien. Der Honig wird vor der Abfüllung in Gläser in Edelstahlbehältern gelagert.
• Abgefüllt wird in ein wiederverwendbares Original »Weck«-Glas.
• Wir lassen unseren Honig durch das Berliner Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf prüfen.

Adresse
Homeyerstraße 32
13156 Berlin
2011
Jahr der Gründung
0.5
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Zahl und Art der Bienen

Zahl der Bienenstöcke: 6

Buckfast und lokal angepasste Biene

Haltung

Stationäre Imkerei

Nahrung

Bienen fressen ihren eigenen Honig, Bienen werden mit Zucker (Kandis, Sirup) gefüttert

Behandlung der Bienen

Biologische Haltung

Behandlung des Honigs

Kalternte und Extraktion

Verarbeitung

Ich verarbeite meine Erzeugnisse nicht

Sonstige Zutaten: keine Angaben

Herkunft der anderen Zutaten: keine Angaben

Merkmale der weiteren Zutaten: keine Angaben

Weitere Angaben

Die Bienen werden in Dadant-Magazienen aus Holz nach Bruder Adam gehalten. Der Honig im Brutraum wird nicht geschleudert und bleibt den Bienen.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.